Verhaltenskodex | Über uns | Tour | 30.09.2016 05:09 Uhr
Tiary.de Logo
PDF downloaden

Timgad Algerien

Timgad ist eine algerischen Ruinenstadt etwa 40 km östlich von Batna in der sich die Ruinen der römischen Stadt Thamugadi befinden, die seit 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Die Siedlung wurde im Jahre 100 vom römischen Kaiser Trajan durch Lucius Munatius Gallus, den Legaten der Legio III Augusta, als Militärkolonie an einem bisher nicht besiedelten Ort errichtet. Die Colonia Marciana Traiana Thamugadi, wie sie mit vollem Namen hieß, lag in der römischen Provinz Numidia und weist die typische Quadratform und quadratische Unterteilung römischer befestigter Militärlager auf. In der Spätantike war Thamugadi ein wichtiger Sitz des Donatismus.

Mitglieder die schon da waren

Von unseren Mitglieden war noch niemand hier.

Bilder »Timgad«

Timgad
Timgad

Sehenswürdigkeiten in »Algerien«

Tipasa - Algerien

Aktuelle Sehenswürdigkeiten

Museo Diocesano Brescia

Museo Diocesano Brescia (Italien)

Das Museo Diocesano zeigt Werke von brescianischen und v ...
Felsen von Bandiagara

Felsen von Bandiagara (Mali)

Das Bandiagara-Felsmassiv liegt im Land der Dogon im S&u ...
Tipasa

Tipasa (Algerien)

Tipasa, ist eine Stadt an der algerischen Küste mit ...
Aksum

Aksum (Äthiopien)

Aksum ist die frühere Hauptstadt des Königreic ...
Petronas Towers

Petronas Towers (Malaysia)

Petronas Towers ist der Name eines vom Mineralölkon ...
Kinabalu

Kinabalu (Malaysia)

Der Kinabalu, Gunung Kinabalu oder Mount Kinabalu ist de ...
Freunde einladen Freunde zu Tiary einladen
Diese Seite Bookmarken